Hypnosetherapie

Häufig gestellte Fragen zur Hypnose:

Was ist Hypnose?

Hypnose (umgangssprachlich Hüpnose) ist die wohl sanfteste Form der Therapie und Lebenshilfe überhaupt.

Darüber hinaus ist Hypnose hocheffektiv: Man kann mit ihr schon in nur einer oder wenigen Sitzungen Ihr Unterbewusstsein dauerhaft z.B. vom Rauchverlangen oder falschen Ernährungsgewohnheiten befreien.
Sehr leicht und effektiv können mit Hypnose u.a. auch Ängste bewältigt werden, das Selbstvertrauen gestärkt und vieles mehr. Auch sportliche Spitzenleistungen oder die Verwirklichung neuer Fähigkeiten lassen sich durch Hypnose besser erreichen. Daher ist Hypnose weitaus wirksamer, als reines Mentaltraining oder sonstige Therapieverfahren.


Hypnose, kommt vom griechischen Wort "Hypnos", was übersetzt "Schlaf" bedeutet. Dies trifft für die Hypnose jedoch nur teilweise zu, denn während man in Hypnose ist, schläft man nicht ganz. Man befindet sich vereinfacht gesagt in einem schlafähnlichen Zustand, vergleichbar mit dem Moment, den Sie jeden Abend nach dem zu Bett gehen, kurz vor dem Einschlafen erleben.
In der Hypnose dauert dieser sehr angenehm und positiv erlebte Zustand aber länger und wird Ihrem Ziel entsprechend genutzt, um einen therapeutischen Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein herzustellen.

 

Während Sie sich im Zustand der Hypnose befinden, fühlen Sie sich wunderbar entspannt und einfach wohl. Sie können z.B. eine kleine Phantasiereise irgendwo hin an den Strand machen und können dabei inneren Stress abbauen und sich wunderbar erholen.

Wie wirkt Hypnose?

Wirkweise:

Hypnose eröffnet uns einen direkten Zugang zu unserem Unterbewusstsein.
Durch diesen Zugang haben wir die Möglichkeit, auf persönliche negative Eigenschaften und Gewohnheiten (wie z. B. das Rauchen, falsche Essgewohnheiten oder unbegründete/überflüssige Ängste vor Menschen, Orten, Prüfungen, Spinnen uvm.) einzuwirken und diese nachhaltig zu verändern, ohne bewusste Anstrengungen oder Willenskraft dabei einsetzen zu müssen.

 

Hypnose im Bereich Psychosomatik:

Wir können in diesem sanften und wohltuenden Zustand auch ganz gezielt auf bestimmte Körperfunktionen einwirken, und zwar ohne den Einsatz von Medikamenten oder Chemie. So ließen sich in meiner Praxis beispielsweise mit anderen (zigtausend Euro teuren) Verfahren jahrelang vergeblich behandelte Herzrythmusstörungen in nur zwei einzelnen Hypnosesitzungen dauerhaft heilen. Auch bei anderen psychosomatischen Beschwerden wie Bluthochdruck, Migräne, Asthma oder Schlafstörungen lassen sich mit Hypnose oftmals sehr viel bessere und vorallem schnellere Erfolge erzielen, wie mit anderen Verfahren.

 

Nicht nur im Bereich der Schmerzbehandlung, Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion gilt Hypnose heute als wissenschaftlich bestätigtes und anerkanntes Verfahren. Für Hypnose gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten, die Sie im Menüpunkt Anwendungsbereiche der Hypnose erfahren können.  

 

Ist Hypnose gefährlich?

Nein, im Gegensatz zum leider immer noch weit verbreiteten Irrglauben ist eine vom Fachmann durchgeführte therapeutische Hypnose vollkommen ungefährlich.


In meiner Hypnose-Praxis sind Sie in sicheren Händen und erhalten von jeder Hypnose sowohl zu Ihrer Sicherheit, als auch für die selbstständige Anwendung zu Hause stets eine Aufnahme Ihrer Hypnosesitzung wahlweise auf CD oder MP3.


Dadurch können Sie sowohl sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht und bleiben gleichzeitig durch die Hypnoseaufnahme von mir als Therapeut unabhängig. Anstatt, dass Sie wie bei vielen Kollegen, die Ihnen keine Hypnoseaufnahme mitgeben würden in regelmässigen Abständen zahlreiche weitere Sitzungen zur Festigung der Hypnose zu benötigen (für die Sie dort jedes Mal nochmals bezahlen müssen) erhalten Sie bei mir kostenlos eine Aufnahme Ihrer individuell auf Sie abgestimmten Hypnose.

 

 

Kann jeder hypnotisiert werden?

Ja, jeder Mensch ist grundsätzlich hypnotisierbar!*

Man hört zwar oft immer wieder die Aussage:
„Mich kann man nicht hypnotisieren, dafür habe ich einen starken Willen“, aber wer das behauptet, beweist damit nur seine Unkenntnis über die Hypnose.


Die therapeutische Hypnose ist nämlich kein Willensduell zwischen Hypnosetherapeut und Hypnotisiertem, und die moderne Hypnose untergräbt auch keinesfalls Ihre Willenskraft, sondern ganz im Gegenteil: DIE HYPNOSETHERAPIE UNTERSTÜTZT IHRE WILLENSKRAFT! Dadurch werden Sie letztlich dann viel mehr erreichen, wie dies mit all Ihrer Willenskraft alleine möglich gewesen wäre, weil Sie durch die Hypnose zusätzlich die enormen Kräfte Ihres Unterbewusstseins nutzen können.
Zudem ist für eine erfolgreiche Hypnose bereits eine leichte bis mittlere Trance völlig ausreichend. Diese Trancetiefe wird von fast jedem Menschen mühelos und schnell erreicht. So kann man schließlich sogar sagen, dass jeder, der schlafen und träumen kann, auch hypnotisierbar ist.

Obwohl es sogar noch in älterer Psychotherapieliteratur heißt, dass etwa 10% der Menschen nicht hypnotisierbar seien, trifft dies auch nur auf die älteren Hypnoseverfahren zu. Die moderne Hypnose hat mit Ihrer Weiterentwicklung solche Aussagen inzwischen jedoch längst überholt.
So habe ich bei inzwischen vielen hundert Leuten, die inzwischen hypnotisiert habe, noch keinen einzigen getroffen, der nicht hypnotisierbar gewesen wäre.

 

---

* Anmerkung:

Solange er sich nicht mit aller Kraft bewusst dagegen wehrt. Aber so jemand kommt ohnehin nicht freiwillig zu einer therapeutische Behandlung in die Praxis (in meine bisher zumindest nicht). Diese Tatsache beweist auch gleichzeitig, dass es bei der Hypnose zu keinem Willensverlust kommt, was viele Menschen bisher durch falsche Darstellung in sensationssüchtigen Fernsehsendungen oder alten Hollywoodfilmen manchmal fälschlicherweise über die Hypnose angenommen hatten.

 

Garantie:

Unser Ziel ist es, dass es Ihnen unanhängig von uns schnell wieder gut geht.

Daher garantieren wir Ihnen, dass wir jede Hypnose-Sitzung für Sie aufnehmen, wenn Sie dies möchten.

Sie bekommen auf Wunsch kostenlos die Aufnahme Ihrer Hypnose zur Sitzung dazu. Dadurch sparen Sie sich viel Geld für teure Folgesitzungen und können das Ergebnis zu Hause nach Belieben verstärken.

Solange, bis Sie mit dem Erfolg zufrieden sind.

Selbstverständlich sind auch nach der Sitzung immer auch noch telefonisch für Sie da, falls Sie einmal noch eine Frage haben sollten. 

 

Dieses Vorgehen sollte es Ihnen leichter machen einen seriösen Therapeuten von mancherlei Scharlatanen, die Ihnen dies garantiert nicht anbieten, unterscheiden zu können.